Geheimnisvolles Schottland und Hebrideninsel Isle of Skye

Romantik in den Highlands

North West Hihgland-Loch Doich-Eliean Donan Castle

Eine Reise nach Schottland ist vor allen Dingen ein überwältigendes Landschaftserlebnis. Die grandiose Gebirgskulisse der Highlands raubt einem ebenso den Atem wie die Unergründlichkeit der sagenumwobenen Seen, die spektakulären Wasserfälle und eine erstaunlich subtropische Pflanzenpracht. Doch kommt hier im nördlichen Teil Großbritanniens auch die Kultur nicht zu kurz. Das mittelalterliche Edinburgh und das moderne Glasgow sind Städte die viel Faszinierendes zu bieten haben und mit Schönheiten sicher nicht geizen. Selbstverständlich besuchen wir auch eine der bekannten Whiskybrennereien!
 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Fähre nach Amsterdam
Anreise zur holländischen Nordseeküste. Nachmittags Einschiffung auf das Fährschiff zur gemütlichen Überfahrt. Buffet-Abendessen an Bord, Unterhaltungsprogramm.

2. Tag: Ankunft Newcastle – Glasgow 
Fahrt zur berühmten Heiratsschmiede von Gretna Green. Weiter Richtung Norden durch die Southern Uplands nach Glasgow. Schottlands größte Stadt ist eine moderne Metropole. Wir sehen den George Square mit den prächtigen viktorianischen Gebäuden sowie die St. Mungo Cathedral.

3. Tag: Loch Lomond – Glen Coe Tal – Fort William – Kyle of Lochalsh
Entlang der malerischen Uferstrasse des Loch Lomond nach Inveraray. Begeisternd ist die atemberaubende Gebirgswelt des Glen Coe Tals, eine wahrlich majestätische Highland-Szenerie. Über Fort William, das Großbritanniens höchstem Berg Ben Nevis zu Füssen liegt. Durch traumhafte Landschaft geht es  vorbei an Loch Lochy und ab Invergarry auf der „Road to the Isles“ gen Westen. Wir genießen schönste Ausblicke auf Meeresausläufer und Berge Auf einer Insel im See liegt das malerische Eilean Donan Castle. Das beliebte Fotomotiv war der Drehort des Kultfilms „Highlander“. 

4. Tag: Romantische Insel Isle of Skye
Isle of Skye – das ist Natur pur mit blauen Bergen, grünen Tälern und fantastischen Küstenabschnitten. Panoramafahrt nach Portree, wo bunte Häuser den kleinen Hafen säumen. Entlang der Ringstrasse sehen wir die Basaltsäule des „Old Man of Storr“, spektakuläre Felsklippen und Dunvegan Castle. Der Stammsitz der Mac Leods liegt direkt am Meer. Zu sehen ist u.a. die mystische Feen-Fahne  „Fairy Flag“, die dem Clan Glück im Krieg brachte.

5. Tag: Bilderbuch-Landschaft von Rosamunde Pilcher 
Richtung Norden am Loch Carron und Loch Shieldaig vorbei.  Grandiose Landschaft mit Bergmassiven, Seen und Meeresarmen säumen den Weg. Entlang des Loch Maree, einem der schönsten Seen Schottlands und erreichen wir Gairloch, hier wurden Szenen des Pilcher-Films „Wechselspiel der Liebe“ gedreht. Bei  Poolewe liegt in einer geschützten Bucht Inverewe Gardens. Durch die Nähe zum Meer und Dank des Golfstroms verfügen sie über eine ausgesprochen üppige subtropische Pflanzen- und Blütenpracht. Während eines Spaziergangs sehen wir verwunschene Teiche mit Wasserlilien, seltene Bäume, exotische Palmen und bunte Blüten.  Stopp an den sagenhaften Measach Wasserfällen, die tosend ca. 50 m in die Tiefe stürzen.  Weiter in den Kurort Strathpeffer.                           

6. Tag: Highlands – Loch Ness – Urquart Castle
Wir besuchen Inverness, die Hauptstadt des Hochlandes und Drehort des Pilcher-Films „Wilder Thymian“. Kurzer Aufenthalt, bevor es an einer der schönsten Uferstrassen des Landes am Loch Ness entlanggeht. Bei Drumnadrochit  Aufenthalt am romantischen Urquhart Castle mit wunderschönem Blick auf den See. Schifffahrt auf dem Loch Ness, so manch einer hat hier schon bei einem Glas Whisky das sagenhafte Ungeheuer gesehen..... In Fort Augustus bietet die Schleusentreppe des Caledonian Canal ein interessantes Fotomotiv.

7. Tag: Inverness - Edinburgh 
Besuch einer  Whisky-Brennerei. Der Malt-Whisky-Trail zieht sich entlang des River Spey. Wir  werden das Geheimnis des einzigartigen Single Malts lüften. Durch die herrliche Landschaft der Grampian Mountains Fahrt nach Edinburgh. 

8. Tag: Edinburgh 
Wir sehen die Höhepunkte bei unserer Stadtbesichtigung. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen unterhalb der mächtigen Burg, die breite „Royal Mile“ mit zahlreichen historischen Gebäuden und die elegante großzügige Neustadt. Die bildschöne Stadt ist auch im Pilcher Film „Irrwege des Herzens“ zu sehen.

9. Tag:  Newcastle - Einschiffung 

Rückfahrt in Richtung Süden auf landschaftlich schönen Straßen. Wir passieren die bekannte Grenzlandabtei Jedburgh und den Northumberland National Park. Fährüberfahrt ab Newcastle zum europäischen Festland.  

10. Tag: Ausschiffung - Rückreise