Frühling in Sizilien

Sonneninsel im Thyrrenischen Meer mit Mittelmeerschiffsreise Genua – Palermo

Sonderpreis nur 799,-- bei Buchung bis 31.01.2019
Frühling in Sizilien

Reisen Sie in´s Land wo die Zitronen blühn! Schon Goethe meinte „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele – hier ist der Schlüssel zu allem!“ Der liebliche Frühling, die üppige Landschaft und das milde Klima werden Sie begeistern! Die größte Mittelmeerinsel wird von drei Meeren umspült, drei Gebirgen durchzogen und beherrscht vom gewaltigen Vulkanmassiv des Ätna. Genießen Sie die interessante Reise teils auf dem Landweg und mit erholsamer Schiffsreise mit Kreuzfahrtcharakter.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Genua – Einschiffung
Durch Südtirol, die Po-Ebene und über den Apennin an die ligurische Küste, nach Genua. Abends Einschiffung zur Überfahrt nach Palermo.

2. Tag: Seereise nach Palermo
Abends Ankunft in Palermo und Fahrt zum Hotel Übernachtung im Raum Cefalù.

3. Tag: Cefalù und Madonie
Cefalù, einer der schönsten Orte der Insel, ist berühmt für seine wunderschönen Strände und die noch erhaltenen Bauwerke aus arabisch-normannischer Zeit. Sie bummeln durch die kleinen Gässchen der Altstadt zum prachtvollen Dom aus dem 12. Jh. Weiter zum Naturpark Madonie. Auf der Fahrt sehen Sie Kork- und Steineichen, Ulmen, Stechpalmen sowie die seltene Sizilianische Tanne, die nur hier gedeiht. Zum Abschluss kehren Sie bei einem Bergbauern zum Imbiss mit Käse und Salami ein.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug Äolische Inseln
„Das unbekannte Paradies“
Die Äolischen oder Liparischen Inseln nördlich von Sizilien sind ein Juwel im Mittelmeer. Sieben vulkanische Kleinode wie eine Perlenkette aufgereiht, mit wilder ursprünglicher Natur. Liebliche grüne Hügel und brodelnde Vulkankrater, stetig von Winden umgeben.

5. Tag: Ätna und Taormina
In seinem Inneren brodelt und glüht es und Sie kommen dem höchsten aktiven Vulkan Europas ganz nah. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. „Dort oben waren wir“, sagen Sie am Nachmittag, wenn Sie durch Taormina schlendern und als wunderschöne Hinte­rgrundkulisse den Ätna sehen. Das berühmteste Bauwerk Taorminas ist das antike griechisch-römische Theater, zauberhaft die kleinen Gässchen.

6. Tag: Palermo und Monreale,am Abend Einschiffung
Am Morgen erkunden Sie die lebhafte Hafenmetropole Palermo. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Das ruhigere Kontrastprogramm erwartet Sie in den Bergen, die die Stadt umgeben. Die Normannen errichteten hier das Kloster Monreale. Es gibt viel zu entdecken: Gemälde auf der Holzdecke des Doms, goldene Mosaike und einen Kreuzgang mit 228 Doppelsäulen. Im Anschluss geht es zur Einschiffung in den Hafen.

7. Tag: Schiffsreise – Genua
Genießen Sie die entspannte Seereise. Ankunft in Genua am Abend und Rückreise.

8. Tag: Rückkunft in Dessau gegen Mittag.

Termine und Preise

20. - 27. März 2019
8 Tage : Reisepreis p. P. 899 €
8 Tage : Sonderpreis bei Buchung bis 31.01.2019 p. P. 799 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

Einzelzimmer/Einzelkabinen (nur für Alleinreisende) ohne Zuschlag, beschränkt verfügbar! auf Anfrage

Optionen

Ausflug Äolische Inseln mit Reiseleitung, Schifffahrt Milazzo-Lipari, Lipari-Vulcano und Vulcano-Milazzo und örtlicher Bus auf Lipari p. P. 79 EUR