Südengland mit Cornwall und Land´s End & London

Auf den Spuren von König Artus und Rosamunde Pilcher!

Erleben Sie bei dieser Reise die Weltmetropole London und die schönsten Regionen Südenglands. Entdecken Sie eine grandiose Natur mit magischen Landschaften, mystischen Orten, wilden Küsten und malerischen Städtchen und Dörfer sowie traumhaftschönen Gärten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Calais – Dover – Hotel Jurys Inn Croydon / London (1. Ü Croydon/London)

2. Tag: Metropole London (2. Ü Croydon/London)

Stadtrundfahrt in London: Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Tower Bridge, Buckingham Palace, die Houses of Parliament mit Big Ben und Westminster Abbey, um nur einiges zu nennen. Dann unternehmen Sie eine herrliche Bootsfahrt auf der Themse und es bleibt noch etwas Freizeit. Möglichkeit Besuch Tower (Aufpreis ca. € 30,--).

3. Tag: Stonehenge – Salisbury – (1 x Ü Bournemouth)

Fahrt nach Stonehenge. Dort besuchen Sie den geheimnisvollen Steinkreis. Sein Ursprung ist nicht geklärt, aber man vermutet, daß es sich um ein 5000 Jahre altes Sonnenheiligtum handelt, das bis heute eine mystische Aura umgibt. Danach geht es nach Salisbury, das Sie mit traditionellem Fachwerk- und Backsteingebäuden und schönen alten Bäumen begeistern wird. Prunkstück ist die weltberühmte Kathedrale. Weiterreise nach Bournemouth zur Übernachtung.

4. Tag: Bournemouth – Abbotsbury - Newquay

Abbotsbury in Dorset ist ein Dorf mit hübschen, reetgedeckten Häusern. Es liegt in einem herrlichen Tal in spektakulärer Landschaft - eine wahre Postkartenidylle. Sie besuchen dort den wunderbaren alten Garten mit suptropischer Pflanzenpracht und die Swannery, die einzige Kolonie nistender Höckerschwäne auf der Welt.

Weiter nach Cornwall zur Übernachtung. Genießen Sie den Aufenthalt (3 Nächte) in diesem tollen Hotel am Atlantik! (1. von 3 Ü im Sands Resort Cornwall)

5. Tag: Cornwall Rundfahrt: …auf den Spuren von Rosamunde Pilcher - Land´s End

Vorbei an der Klosterfestung St. Michael´s Mount, das einst zu einer mächtigen Seefestung ausgebaut wurde und nur bei Ebbe über einen schmalen Damm zu Fuß zu erreichen ist. Das hübsche Penzance, Drehort vieler Pilcher-Filme und von der mächtigen Burganlage beherrscht. Das Minack Theatre ist eines der berühmtesten Freilufttheater der Welt mit atemberaubender Aussicht. Bei Land´s End, dem westlichsten Punkt Englands, treffen Atlantik und Ärmelkanal aufeinander. Erleben Sie die mächtige Natur und grandiose Ausblicke und wer mag kann von Sennen Cove bis Land´s End spazieren. Ein weiteres Highlight ist das mediterran anmutende St. Ives. Die malerische Hafenstadt ist mittlerweile die Heimat vieler Künstler. (2. von 3 Ü Sands Resort Cornwall)

6. Tag: Cornwalls Küsten: Tintagel – König Artus – Küstenwanderung (3. Von 3 Ü in Sands Resort Cornwall)

Eine Landschaft mit bizarren Naturschönheiten, Felsklippen und romantischen Fischerdörfern. Sie sehen die Bedruthan Steps, eine beeindruckende Felsformation, die aus den Fluten herausragt. Weiter nach Padstow. Das dortige Herrenhaus Prideaux Place ist ein Anwesen aus der Tudorzeit und diente vielen Rosamunde Pilcher Verfilmungen als Drehort. Hier könnten Sie sich in stilechtem Ambiente noch einen Cream Tea mit Scones schmecken lassen. Bei Tintagel wandelt man auf den Spuren von König Artus. Hoch über dem Meer liegt die legendäre Burgruine und bietet phantastische Ausblicke. Die ganze grandiose Szenerie des Ortes vermag die alte Sage zum Leben zu erwecken. Es besteht die Möglichkeit zu einer unvergesslichen Klippenwanderung zum denkmalgeschützten Fischerdorf Boscastle. (3. von 3 Ü Sands Resort Cornwall)

7. Tag: Dartmoor wild und geheimnisvoll (1 x Ü Raum Porthmouth)

Fahrt durch die wildromantische sagenumwobene Heidelandschaft im Dartmoor Nationalpark. Man findet wohl keinen geheimnisvolleren Ort! Eine Landschaft, nicht selten von tiefhängendem Nebel durchzogen, die verbunden ist mit Sagen, Myten und gruseligen Geschichten aus Nebel und Moor wie z. B. „Der Hund von Baskerville“.

8. Tag: Brighton – Wanderung Seven Sisters nach Beachy Head - Rye (1 x Ü Raum Rochester)

Entlang der Küste ins mondäne Seebad Brigthon. Berühmt ist der exotische Royal Pavillon, einst für den Prinz of Wales als Sommerresidenz im indischen Stil erbaut. Es besteht die Möglichkeit einer herrlichen Wanderung durch die vielleicht eindrucksvollste Klippenlandschaft der gesamten englischen Südküste „Beachy Head and The Seven Sisters“. Weiter über Eastbourne nach Rye. Eine der malerischsten Kleinstädte Englands. Fachwerkhäuser, verwinkelte Gassen und traditionelle Pubs und Läden versetzten zurück in elisabethianische Zeiten.

9. Tag: Rochester – Fähre Dover – Calais – Heimreise

Morgens Fahrt nach Dover, Fährüberfahrt nach Calais und Heimreise.

Termine und Preise

2. - 10. Oktober 2021
9 Tage p. P. 1.469 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 290 Euro