Bodensee mit Insel Mainau & Schwarzwald

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Schwarzwald
…und herzlich willkommen im familiären Hotel Gasthof Kranz in Blumberg-Riedböhringen.

2. Tag: Südlicher Schwarzwald

Natur, Berge und Täler gepaart mit Kulturdenkmälern der Gotik und des Barock zeigen sich im südlichen Schwarzwald. Ein Schwarzwalddorf wie aus dem Bilderbuch ist Menzenschwand mit seinen tief herab-gezogenen Walmdächern. Versteckt im verträumten Städtchen Sankt Blasien liegt der majestätische Kirchenbau der einstigen Benediktinerabtei, dessen grandiose Kuppel den Blick unwillkürlich auf sich zieht. Eingebettet in sanfter Hügellandschaft liegt romantisch der Schluchsee hier im Herzen des Hochschwarzwaldes. Es eröffnen sich bereits Blicke auf den Feldberg, der höchsten Erhebung der Region. Schweben Sie mit der Kabinenbahn dem Gipfel entgegen. Der Feldbergturm eröffnet atemberaubende Blicke auf Natur, wo die Sonne die Eiszeit berührt. Zum Ausklang des Tages entführt Sie der Kapitän auf eine Rundfahrt über den romantischen Titisee.

3. Tag: Rheinfall – Bodensee – Insel Mainau

Der größte Wasserfall Europas, der Rheinfall, bietet ein grandioses und imposantes Naturschauspiel. Auf 150m Breite stürzen gewaltige Wassermassen spektakulär über die Felsen. Dort, wo der Bodensee wieder zum Rhein wird, liegt paradiesisch eingebettet das Kleinod Stein am Rhein. Oftmals als Perle bezeichnet, bietet das Städtchen reiche Facetten an Kunst und Kultur. Auf der Insel Mainau findet von April bis Oktober ein Blütenfeuerwerk statt das seinesgleichen sucht. Je nach Jahreszeit leuchten Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Rosen oder Dahlien neben einer Fülle an fremdländischen Blüten. Palmen, verschiedenste Sträucher und Pflanzen sind Ihr ständiger Wegbegleiter bei dem Rundgang auf der Insel. Als Geheimtipp folgt ein Besuch in Konstanz, mit der sehenswerten Altstadt und seinem Paradies.


4. Tag: Heimreise