Flusskreuzfahrt auf der Seine – "Im Land der Impressionisten"

Paris – La Roche-Guyon – Rouen – Caudebec-en-Caux – Honfleur

Flusskreuzfahrt auf der Seine – "Im Land der Impressionisten"
Flusskreuzfahrt auf der Seine – "Im Land der Impressionisten"
Flusskreuzfahrt auf der Seine – "Im Land der Impressionisten"
Flusskreuzfahrt auf der Seine – "Im Land der Impressionisten"

Von der Weltstadt Paris bis zu den schier endlosen Stränden der Côte Fleurie erwarten Sie Bilder wie sie abwechslungsreicher kaum sein können. Vom pulsierenden Leben der französischen Metropole bis zur sattgrünen Idylle der Normandie.  
MS Botticelli (4 Anker) Ein im Jahr 2004 (renoviert 2010) in Dienst gestelltes Kreuzfahrtschiff der französischen Reederei CroisiEurope, 110 m lang, ca. 140 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume, Salon mit Bar, Restaurant. Sonnendeck mit Liegestühlen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Anreise nach Aachen In die westlichste Großstadt Deutschlands.

2. Tag: Domstadt Aachen –
Weiterreise nach Paris
Stadtbesichtigung Aachen: enge Gassen, historische Plätze, schöne Bürgerhäuser und der berühmte Dom. Weiter nach Paris zur Einschiffung. Kabinenbezug, Begrüßungsdrink und Kennenlernen der Mannschaft. Für Nachtschwärmer bleibt Zeit für z. B. einem Bummel durch das Künstlerviertel am Montmartre.

3. Tag: Paris
Stadtrundfahrt mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten: Place de la Concorde, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom Mittagessen an Bord. Am Nachmittag freie Zeit. Ihr Schiff bleibt auch in dieser Nacht in Paris, so haben Sie Gelegenheit nach dem Abendessen noch einen Spaziergang zu unternehmen oder sich eine der weltberühmten Cabaretshows im Moulin-Rouge anzuschauen.

4. Tag: Paris – La Roche-Guyon – Giverny
Morgens heißt es Leinen los und Adieu Paris. Ab La Roche-Guyon Busausflug nach Giverny, ehemals Wohnort des Malers Claude Monet. Sie sehen das farbenprächtige Innere seines Hauses, das wunderschön renovierte Anwesen mit dem gepflegten Garten, der japanischen Brücke und dem wohl berühmtesten Seerosenteich der Welt. Zum Abendessen wieder zurück an Bord.

5. Tag: La Roche-Guyon – Rouen
Kurvenreich und gemächlich, vorbei an Burgen und Abteien durch abwechslungsreiche Landschaften der Normandie. An der Schleuse von Amfreville verlassen Sie den gezeitenunabhängigen Teil der Seine. Nach dem Mittagessen Ankunft in der „Gotischen Stadt“ Rouen, geführter Rundgang. Die gewaltige Kathedrale Notre-Dame zählt zu den schönsten Schöpfungen der französischen Gotik. Enge, malerische Gassen und nicht zuletzt der alte Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d’Arc, die Jungfrau von Orléans, verbrannt wurde. Abendessen an Bord und Freizeit für eigene kleine Erkundungen.

6. Tag: Rouen – Caudebec-en-Caux –
Fécamp – Honfleur
Kurs auf Caudebec-en-Caux. Hinter Rouen spürt man bereits den Einfluss des Ärmelkanals. Immer häufiger gesellen sich auf der kurvenreichen und langsam breiter werdenden Seine hochseetaugliche Schiffe zu den Flussschiffen. Ab Caudebec-en-Caux. Busausflug in den ehemaligen Fischerort Fécamp, an der beeindruckenden Alabasterküste. Führung im Palais Bénédictine mit der Destillerie. Abendessen an Bord und Kurs auf Honfleur. Heute Abend festliches Gala-Dinner, anschließend trifft man sich bei Musik und Tanz im Salon Ihres schwimmenden Hotels.

7. Tag: Honfleur – Deauville
Per Bus zum mondänen Badeort Deauville am südlicher liegenden Küstenabschnitt der Côte Fleurie, einst erste Adresse für den Pariser Geldadel. Seine Attraktionen sind die Edelherbergen und nicht zuletzt „Les Planches“, die hölzerne Strandpromenade mit ihren altmodischen Umkleidekabinen. Mittagessen an Bord. Am Nachmittag freie Zeit. Nach dem Abendessen an Bord dürfen Sie es nicht versäumen, einen Bummel durch den romantisch angestrahlten Hafen von Honfleur zu unternehmen und die verträumte Atmosphäre zu genießen. Nehmen Sie Platz in einem der zahllosen kleinen Straßencafés und beobachten Sie das Treiben in den uralten kleinen Gässchen.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Rückreise nach Berlin, Rückkunft spätnachts.

Termine und Preise

15. - 22. Mai 2020
8 Tage : Doppelzimmer p. P. 1.799 €
8 Tage : Kabine Oberdeck p. P. 2.087 €
8 Tage : Einzelkabine p. P. 2.347 €
8 Tage : Einzelzimmerzuschlag Hotel p. P. 1.829 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

Zuschlag Kabine Oberdeck p. P. 288 EUR
Zuschlag Einzelkabine (beschränkt verfügbar) p. P. 548 EUR
EZ-Zuschlag Hotel p. P. 30 Euro